Das eigene Maß finden: Bibliodrama-Seminar

Erstellt am 26.09.2017

"Das eigene Maß finden" ist der Titel eines Bibliodramaseminars mit Markus 9,33-37. Es findet am 10. und 11. November im Johannes-Gemeindehaus statt.

„Wer ist der Größte unter uns?“ fragen sich die Jünger. Als Antwort stellt Jesus ein Kind in die Mitte: „Wer dieses Kind aufnimmt, nimmt mich auf – nimmt Gott auf.“ Die Maßstäbe von Groß- und Kleinsein werden von Jesus ganz neu definiert. Was ist wahre Größe? Welche Maßstäbe bewegen uns? Mit wem vergleichen wir uns? Können wir „das Kleine“/“das Kind“ in und unter uns sehen und annehmen? 

Im bibliodramatischen Prozess spüren die Teilnehmenden diesen Fragen nach – in der biblischen Geschichte und im eigenen Leben. Spirituelle Körperarbeit und kreative Gestaltungsformen gehören ebenfalls dazu.

Das Bibliodrama ist eine erfahrungsorientierte, ganzheitliche Arbeitsform im Umgang mit biblischen Texten. Durch vielfältige kreative Methoden können neue und lebendige Zugänge zu den Texten gefunden werden.
         
Termin: Freitag, 10. November, 17 bis ca. 22 Uhr; Samstag, 11. November, 10 Uhr bis ca. 19 Uhr.
Leitung: Andrea Brandhorst M.A., Lehrbibliodramaleiterin (GfB)
Kosten: 48 Euro
Anmeldung: ab sofort bei Andrea Brandhorst, Tel. 05 21/44 07 99, Mail