Diamantenes Konfirmationsjubiläum gewürdigt

Erstellt am 22.06.2015

60 Jahre ist es her: Ihre Diamantene Konfirmation haben jetzt die Konfirmanden des Jahrgangs 1955 gefeiert. Den Gottesdienst in der Johanneskirche hielt Pfarrer Matthias Dreier. Danach gab es einen Empfang im Gemeindehaus.

 

Diamantene Konfirmation (1955): Hans-Werner Blase; Bärbel Blase, geb.Kipry; Gertrud Bölling, geb.Hüttker; Dieter Bunselmeyer; Waltraud Dingerdissen; Sigrid Dreinhöfener, geb. Holst; Hans Ellermann; Hermann Fechtel; Anita Giebner, geb. Lein; Annegret Glienke, geb. Strakerjahn; Christa Görke; Barbara Hellweg, geb. Paege; Ilse Hellwig, geb. Wend; Ilse Heymann, geb. Külker; Helga Hissenkemper, geb. Rahe; Günter Hummert; Christel Kleinekathöfer, geb. Brinkmann; Gundel Klocke, geb. Kampmann; Doris Knittel, geb. Kornfeld; Hans Lagerquist; Hannelore Lahrberg, geb. Eckert; Wolfgang Lange; Ursula Lebelt, geb. Mühlenweg; Ingrid Meisenschmidt, geb. Kreisel; Renate Minner, geb. Blanke; Renate Pörtner, geb. Weiss; Kurt Ramsbrock; Dieter Reiling; Marlies Rüger, geb. Stellbrink; Horst Schaede; Ulrich Schoen; Marianne Stahlberg, geb. Sauer; Renate Stern, geb. Heitmann; Rolf Trüggelmann; Helga Vehlberg-Pahde, geb. Vehlberg; Adolf Wiese.