25 Jahre in der Gemeinde: Pfarrer Carsten Ledwa feiert Jubiläum

Erstellt am 18.09.2012

Hans-Jürgen Bohrenkämper (r.) dankt Pfarrer Carsten Ledwa im Namen des Presbyteriums.

Ein Vierteljahrhundert Einsatz für die Johannes-Gemeinde: Pfarrer Carsten Ledwa feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Dienstjubiläum in Quelle-Brock. 1987 war der Seelsorger in die Gemeinde gekommen und ist für die evangelischen Christen in Quelle und Brock längst zu einer Institution geworden.

Das Presbyterium der Kirchengemeinde gratuliert Carsten Ledwa ganz herzlich, verbunden mit einem großen Dank für sein Engagement und der Vorfreude auf die weitere Zusammenarbeit. Der Jubilar gibt den Dank zurück an das Presbyterium und die vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Gemeinde: "Ich fühle mich in der Gemeinschaft gut aufgehoben, meine Frau und ich leben gern in Quelle und in dieser Gemeinde."

Die über die Jahre gewachsene Vertrautheit sieht Carsten Ledwa als gute Grundlage seiner Arbeit, ebenso wie die gute Zusammenarbeit mit seinem Pfarrer-Kollegen Matthias Dreier. Und an Motivation für seine anspruchsvolle Aufgabe mangelt es Carsten Ledwa auch nach 25 Jahren in der Johannes-Kirchengemeinde nicht: "Für mich gibt es keine größere Freude als von Gott zu erzählen, was mich nach wie vor gerne Pastor sein lässt."