Ausgezeichnet: Erster Platz für CVJM-Kalender

Erstellt am 14.12.2012

Ausgezeichnet: Jonas Bott, Claudia Hinney und Mario Ermlich (v. l. bekommen den Preis von Wolfgang Laubinger.

Erster Platz für die kreative Leistung eines CVJM-Quartetts: Mit ihrem selbst gestalteten Kalender für 2013 gewannen die Queller einen Wettbewerb des Jugendreferats des Evangelischen Kirchenkreises Gütersloh.

Mit Fotos hatten Jonas Bott, Mario Ermlich, Katharina Bartsch und Claudia Hinney den Kalender im A4-Format gestaltet. Die Bilder geben einen Überblick über die vielen Aktivitäten und Angebote des CVJM Quelle und blicken auch in die lange Vergangenheit. 

Der Entwurf überzeugte die Jury. Wolfgang Laubinger vom Jugendreferat überbrachte nach dem Gottesdienst zur Eröffnung des Queller Weihnachtsmarktes am Freitagabend eine Urkunde und 250 Euro, die der Queller CVJM nun in Anschaffungen für die Jugendarbeit investieren kann.

Den erfolgreichen Kalender gibt es übrigens nicht nur einmal. Für fünf Euro können Interessierte ihn im Gemeindebüro kaufen.