Helfer gesucht: Spielangebote für Kinder schaffen

Erstellt am 20.04.2013

Haben Sie Lust, mit Kindern zu spielen und zu basteln? Dann könnten wir Ihre Unterstützung gut gebrauchen. Die Johannes-Gemeinde möchte ein Spielangebot für Kinder von Asylbewerbern starten.

Zeitweise leben mehrere Dutzend Kinder verschiedener Nationalitäten im Wohnheim an der Gütersloher Straße. In der Regel sprechen sie kein Deutsch. Trotzdem sind die Kinder sehr offen und freuen sich über Spiel- und Bastelangebote im Wohnheim - die Verständigung klappt auch ohne gemeinsam Sprache meistens erstaunlich gut.

Möchten Sie mitmachen? Dann informieren Sie sich bei Barbara Leimkuhl, Telefon 05 21/45 10 20, Mail, oder Simone Venghaus, Telefon 05 21/15 842, Mail