Mitstreiter gesucht: Johannesgemeinde baut Besuchsdienst für Senioren auf

Erstellt am 03.01.2014

Ältere Menschen besuchen, ihnen eine Freude machen, an ihren Lebenserfahrungen teilhaben. Können Sie sich vorstellen, dabei mitzumachen? Die Johannesgemeinde baut einen Besuchsdienst für ältere Menschen in unserer Gemeinde auf.

Äußerer Anlass für die Besuche sind Geburtstage ab 80 Jahre. Innerer Anlass wäre der Auftrag Jesu, einander zu besuchen. Die Mitwirkenden nehmen Kontakt auf und vereinbaren Besuchstermine. Sie überbringen Grüße der Gemeinde und geben Informationen über die Angebote, haben Zeit für ein Gespräch und zeigen den älteren Menschen, dass sie dazugehören.

Wer mitarbeiten möchte, sollte zuhören können, Interesse an Menschen haben, die Vielfalt der Menschen respektieren und vertrauenswürdig sein. Die Gemeinde begleitet die Arbeit durch regelmäßigen Austausch in der Besuchsdienst-Gruppe, Schulungen durch Fachleute und bei Bedarf seelsorgerische Unterstützung durch unsere Pfarrer.

Ein erstes Treffen des Besuchsdienstes findet am Montag, 3. Februar, um 19.30 Uhr im Johannes-Gemeindehaus, Georgstraße 129, statt. Interessierte können sich dort unverbindlich informieren oder sich direkt wenden an Rita Barthel, Tel. 05 21/45 05 31, und Helga Ruess-Alberti, Tel. 05 21/45 18 53.