Workshop zur Zukunft der Johannesgemeinde am 15. September

Wie soll die Johannesgemeinde in Zukunft aufgestellt sein? Antworten auf diese Frage soll ein Workshop am Freitag, 15. September liefern. Interessierte sind herzlich eingeladen, daran mitzuarbeiten.

Ab 16 Uhr treffen sich die Teilnehmer zum Kaffeetrinken. Das Programm beginnt um 16:30 Uhr mit Begrüßung, geistlichem Impuls und kurzer Kennenlernrunde.

Danach wartet ein Stationenweg, auf dem die Teilnehmer Fragen, Hinweise und Ideen einbringen können. Die Themen sind

  • Gottesdienst: Hier geht es um die Frage nach den verschiedenen Bedürfnissen verschiedener Alters- und Interessensgruppen
  • Jung und Alt: Hier geht es um das ob und wie der Vernetzung/Zusammenarbeit der Generationen.
  • Soziales Engagement: Hier geht es um das diakonische Profil der Kirchengemeinde und um die Verzahnung mit dem Stadtteil Quelle.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Hier geht es um Transparenz von Kirchengemeinde und Gemeindeleitung.

Danach ist ein gemeinsames Abendessen vorgesehen, ehe die Ergebnisse der Stationen ausgewertet werden. Der Workshop endet gegen 20:45 Uhr.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis Freitag, 8. September 2017, im Gemeindebüro, Tel. 45 15 70, Mail, oder bei Pfarrerin Claudia Boge-Grothaus , Tel. 45 04 09.