Presbyterium ruft zur Demo am 30. Januar auf

Erstellt am 15.01.2024

Gemeinsam für Demokratie und Toleranz, gemeinsam gegen Extremismus, Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung: Die Johannesgemeinde unterstützt den Aufruf des Bielefelder Bündnisses gegen Rechts und ist bei der Demonstration am Dienstag, 30. Januar, um 18 Uhr auf dem Jahnplatz dabei.

Als Christen machen wir uns stark für Frieden, Freiheit, Demokratie und Nächstenliebe. Somit ist es angesichts des Erstarkens demokratiefeindlicher Kräfte unverzichtbar für uns, gemeinsam mit Bielefelder Kirchen, Organisationen, Parteien und Gewerkschaften den Extremisten die Stirn zu bieten.

Das Presbyterium würde sich freuen, wenn viele Mitglieder der Johannesgemeinde dabei sind und sich für ein friedliches, wertschätzendes Miteinander in unserer Stadt stark machen und sich in Position bringen gegen Gruppen und Parteien, die Hass und Hetze verbreiten.

Wir sind mehr!!!