Gnaden- und Kronjuwelen-Konfirmation gefeiert

Erstellt am 01.03.2019

Beeindruckende Jubiläen in der Johanneskirche: Die Konfirmanden der Jahrgänge 1944 und 1949 habn ihre Kronjuwelen- beziehungsweise Gnadenkonfirmation gefeiert. Den festlichen Gottesdienst in der Johanneskirche - die seinerzeit noch gar nicht gebaut war - hielt Pfarrer Matthias Dreier.

Die Gnaden-Konfirmanden (70 Jahre):   
Werner Brosch, Rolf Baumotte, Anni Berndt (geb. Stuke), Irmgard Fechtel (geb. Lenge), Ursula Gieselmann (geb. Johannpeter), Margrit Jakob (geb. Mebes), Ursula Landwehr (geb. Könemann), Heinrich Niewöhner, Christa Petring, Gerhard Schlüer und Martin Welp.
           
Die Kronjuwelen-Konfirmanden (75 Jahre):   
Hildegard Dopheide (geb. Johannpeter), Günther Jakob, Elisabeth Lotte (geb. Siekmann), Ilse-Lore Möller (geb. Brinkmann), und Erika Niedieck (geb. Büscher).  

Foto: Ilja Meyer-Molnar, Studio für Fotografie