Wählen gehen als Ausdruck des Glaubens

Erstellt am 21.04.2019

Am 26. Mai ist Europawahl. 65 Millionen Menschen, davon 5 Millionen Erstwählende allein in Deutschland, sind zur entscheidenden Europawahl aufgerufen. Die Europäische Union steht vor wichtigen und zukunftsweisenden Entscheidungen, die das friedliche Zusammenleben auf unserem Kontinent beeinflussen werden.

Als Christenmenschen haben wir viel beizutragen: Wir leben von der Menschenfreundlichkeit Gottes. Unser Glaubensziel sind Frieden, Gerechtigkeit und Versöhnung. Das Evangelium Jesu Christi ruft uns zur Verantwortung in der Welt und für die Welt auf.

Deshalb bittet das Presbyterium der Johannesgemeinde Sie, sich über die Europawahl zu informieren und am 26. Mai Ihre Stimme einer demokratischen Partei zu geben.

Machen Sie Europa zu Ihrer Sache!