Jetzt anmelden: Kandidatur für Kirchenwahl 2020

Erstellt am 01.11.2019

Sie möchten die Zukunft unserer Gemeinde mitgestalten? Dann melden Sie sich jetzt an - als Kandidat für die Kirchenwahl 2020. 

Am 1. März wird das Presbyterium der Johannesgemeinde neu gewählt. Die Mitglieder können zehn Männer und Frauen wählen, die für die nächsten vier Jahre gemeinsam mit dem Pfarrteam das Leitungsgremium unserer Gemeinde bilden werden.

Kandidaten müssen mindestens 18 und höchstens 75 Jahre alt und Mitglied unserer Gemeinde sein. Interessierte können sich bis Ende November als kandidaten anmelden. Dafür benötigen sie nur ein Formular, auf dem fünf Gemeindemitglieder die Kandidatur per Unterschrift unterstützen. Die Formulare gibt es im Gemeindebüro. Sieben Bewerber haben ihren Hut bereits in den Ring geworfen, darunter fünf Mitglieder des amtierenden Presbyteriums.

Interessiert? Sie können sich bis Ende November bewerben oder vorab bei den Pfarrern oder den aktuellen Mitgliedern des Presbyteriums informieren. Das Presbyterium tagt in der Regel einmal pro Monat. Jeder Presbyter sucht sich ein Aufgabengebiet - quasi ein Ministerium - mit dem er oder sie sich schwerpunktmäßig beschäftigen möchte. Das reicht von Bauen, Sicherheit und Finanzen über Diakonie oder Musk bis zu Jugendarbeit oder KiTas.

Eine Wahl im eigentlichen Sinn gibt es übrigens nur, wenn es für die zehn Stellen mehr als zehn Bewerber gibt. Ansonsten gelten die Kandidaten als gewählt, sofern kein Gemeindemitglied Widerspruch einlegt.