Impuls zu den verschobenen Konfirmationen

Erstellt am 01.05.2020

Angesichts der Corona-Krise hat die Johannesgemeine schweren Herzens entschieden, die für den 3. Mai geplanten Konfirmationen zu verschieben. Gesundheit und Sicherheit der Konfirmanden und der Gottesdienstbesucher gehen vor.

In Abstimmung mit den Konfirmanden und ihren Familien wird Pfarrer Matthias Dreier einen neuen Termin im Herbst festlegen. Einen Text von Matthias Dreier, der besonders den Konfirmanden gewidmet ist, finden Sie hier.