Konfirmations-Gottesdienste auch im Internet

Erstellt am 22.08.2020

Die Konfirmationen in der Johanneskirche finden in diesem Jahr am 20. und 27. September statt. Für die beiden Gottesdienste gibt es ein Sicherheitskonzept. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist werden die Gottesdienste im Internet live übertragen.

Hier geht es zur Live-Übertragung am 20. September.

Angesichts der Corona-Pandemie mussten die für das Frühjahr geplanten Termine verschoben werden. Im September können nun insgesamt 30 junge Menschen aus unserer Gemeinde konfirmiert werden.

Angesichts der Sicherheitsvorgaben muss die Besucherzahl eingeschränkt werden. Jeder Konfirmand kann maximal zehn Gäste zum Gottesdienst mitbringen. Die Kontaktdaten aller Besucher werden vorab erfasst und für einige Wochen aufbewahrt.

Die notwendigen Regelungen hat Pfarrer Matthias Dreier vorab mit den Konfirmandeneltern besprochen. Gemeinsam hat man auch entschieden, dass die Konfirmanden zusammen mit dem Pfarrer in die Kirche einziehen - was aber nur möglich ist, weil alle Gottesdienst-Teilnehmer während des Einzugs einen Mund-Nasen-Schutz tragen. So hat man gemeinsam einen Kompromiss zwischen dem gewünschten und gewohnten Rahmen einer Konfirmation und den Sicherheitsregeln gefunden.

Weitere Teilnehmer können leider nicht zu den Gottesdiensten kommen, da ansonsten die Sicherheitsabstände in der Kirche nicht eingehalten werden können.