Konfirmation. Kinderkirche, Erntedank

Erstellt am 01.09.2021

Daumen drücken für gutes Wetter: Falls der 26. September ein freundlicher Tag wird, lädt die Johannesgemeinde zum Erntedank-Gottesdienst auf den Biohof Bobbert ein. Beginn ist um 11 Uhr, alle Interessierten sind herzlich willkommen.Den Gottesdienst leitet Pfarrer Matthias Dreier.

Wie seit 1. September üblich gilt auch dann die 3G-Regel: Die Gäste müssen geimpft, getestet oder genesen sein.

Am Samstag, 25. September, lädt das Vorbereitungsteam zur Kinderkirche ein. Sie findet von 10 bis 12 Uhr statt. Mehr Infos auf dem Plakat.

Am 26. September steht noch ein weiterer besonderer Gottesdienst an: Pfarrerin Claudia Boge-Grothaus wird dann zahlreiche junge Mitglieder unserer Gemeinde konfirmieren. Mit Blick auf die pandemiebedingte Beschränkung der Besucherzahlen sind die Konfirmationsgottesdienste sozusagen geschlossene Gesellschaften. Lediglich eine Anzahl Angehörige, Paten und Freunde der jungen Menschen kann dabei sein, da es ansonsten in der Johanneskirche zu eng würde. Die erste konfirmation fand am 19. September statt.

Corona-Infos zum Erntedank-Gottesdienst:

Das Konzept orientiert sich zunächst am aktuellen Konzept für die Gottesdienste in der Johanneskirche (s. Beschluss zur Einführung der 3-G-Regel vom 23.08. 2021). Diese Regel wird auch für diesen Gottesdienst auf dem Gelände des Biohofes Bobbert angewandt.

Einlassbedingung ist der Nachweis von 3 G. “Getestet" bedeutet Antigentest oder PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Für Kinder bis zum Schuleintritt ist kein Test erforderlich und schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten als getestet.

Die beiden Kontrollpunkte sind das Tor "Zugang Osnabrücker Str." und das Tor "Zugang Alleestr." Wir verzichten auf die Erhebung der Kontaktdaten.

Für diesen Gottesdienst gilt eine modifizierte Abstandsregelung.
Masken müssen bis zum Erreichen des Sitzplatzes getragen werden. Das Singen ist möglich, ohne Maske aber nur für die Personen, die immunisiert sind bzw. einen PCR-Test haben.