Reformationstag: der Mönch und der Ketzer

Erstellt am 19.10.2022

"Gesucht wird dringend: Der Mönch und Ketzer Martin": Unter diesem Motto steht der Gottesdienst am Reformationsabend, am Montag, 31. Oktober, um 19 Uhr in der ev. Johanneskirche.

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Szene aus dem Leben des Reformators nachgespielt: "1522-2022"- Luthers Übersetzung aus dem neuen Testament auf der Wartburg."

Die Predigt hält der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gütersloh, Frank Schneider.