Farbenfroh: der Obersee in Schildesche (Ausschnitt).

Ausstellung: Bilder kaufen für einen guten Zweck

Erstellt am 23.05.2022

Sigrun Stütten.

Ein Kunstwerk genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Die Bielefelder Malerin Sigrun Stütten macht diese schöne Kombination möglich. Ab Pfingstsonntag, 5. Juni, stellt sie eine Auswahl ihrer Bilder in der Evangelischen Johanneskirche Quelle aus. Den Verkaufserlös spendet sie an die Diakonische Stiftung Ummeln.

Jeder kennt die Sehnsucht nach der Ferne. Dieses Fernweh prägt die Bilder von Sigrun Stütten. Die Inspiration liefern ihr die gemeinsamen Urlaube mit ihrem Mann und ihrem Hund an der Ost- und Nordsee. Lange Spaziergänge, die dänische Landschaft im Sonnenlicht geben ihr Ruhe und Energie. In einigen Bildern finden sich auch Motive aus der Bielefelder Umgebung.

Die Künstlerin hat sich dazu entschlossen, Bilder zum Verkauf anzubieten und den Erlös der Diakonischen Stiftung Ummeln zu spenden. Mit diesem Geld werden zum Beispiel Freizeit- oder tiergestützte Angebote für Kinder oder Menschen mit Behinderung finanziert – das Geld für den Bilderkauf kommt also direkt benachteiligten Menschen zugute. Sigrun Stütten hat selbst im sozialen Bereich gearbeitet und weiß daher, wie wichtig solche Aktionen sind.

Übrigens hat die Evangelische Johanneskirche Quelle (Georgstraße 19) montags sowie mittwochs bis freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Die Ausstellung läuft bis Ende Juni und ist auch zum Stadttteilfest Queller Sommer am 18. und 19. Juni zu besichtigen.
 
Eine Auswahl der Bilder findet sich auch im Internet: www.ummeln.de/bilder

Kaufinteressenten können sich mit Jens Sommerkamp von der Diakonischen Stiftung Ummeln in Verbindung setzen, Tel. 0170 5026989, Mail