Gottesdienste an den Weihnachtstagen

Erstellt am 04.12.2021

Mit vielfältigen Angeboten lädt unsere Gemeinde zum Feiern des Weihnachtsfestes ein. Dazu gehören Gottesdienste in der Kirche und im Freien, offene Kirche mit Krippenbesuch und Gottesdienste in Videoform.

Besonders Heiligabend wird pandemiebedingt anders sein als gewohnt. Festliche Weihnachtsgottesdienste in der voll besetzten Johanneskirche sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Alternativ lädt die Johannesgemeinde am 24. Dezember zu insgesamt sechs Kurzgottesdiensten ein, die auf dem Platz vor der Johanneskirche stattfinden. Die Startzeiten: 14.30, 15.15, 16.00, 16.45, 17.30, 18.15 Uhr. Mangels Nachfrage finden die ursprünglich geplanten zwei weiteren Termine um 19 und 19.45 Uhr nicht statt.

Jeder Gottesdienst dauert etwa 15 Minuten und wird stehend gefeiert. Jeweils 150 Gäste sind willkommen. Wer teilnehmen möchte muss sich vorab Karten im Gemeindehaus abholen. Für die Gottesdienst-Besuche gilt nach jetzigem Stand die 3G-Regel und Maskenpflicht - sicher ist sicher.

Karten gibt es an diesen Terminen im Johannes-Gemeindehaus neben der Kirche: Montag, 13.12., Dienstag, 14.12., Do., 16.12., Montag, 20.12., Dienstag, 21.12. Donnerstag, 23.12. von jeweils 15-18 Uhr; außerdem zu den gewohnten Öffnungszeiten des Gemeindebüros.

Wer die Offene Kirche besuchen möchte, ist dazu am 24. Dezember zwischen 10 und 12 Uhr sowie von 19 bis 20 Uhr herzlich eingeladen.

Wie im Vorjahr bietet die Johannesgemeinde auch zwei neue Videogottesdienste an. Die Christvesper mit Pfarrerin Claudia Boge-Grothaus und der Gottesdienst mit Krippenspiel der Queller Johannes-KiTa mit Pfarrer Matthias Dreier sind ab 24. Dezember, 12 Uhr, hier auf Youtube zu sehen:

Christvesper

Krippenspiel