Zerstörte Bücherzelle wird ersetzt

Erstellt am 04.07.2022

Die bei einem Brand zerstörte Bücherzelle an der Johanneskirche wird durch ein neues Exemplar ersetzt. 

Die vielen Reaktionen auf den Brand - sowohl in Gesprächen als auch bei Facebook - zeigten überdeutlich, wie beliebt das Angebot zum Bücher einstellen und herausnehmen ist. Nur zu gern folgt das Presbyterium dem Wunsch so vieler Menschen, das Angebot zu erhalten.

Bis eine neue Bücherzelle geöffnet werden kann, gibt es noch einiges zu tun. Dank eines Spenders haben wir inzwischen eine neue, grau-magentafarbene Telefonzelle bekommen. Sie wird nun von ehrenamtlich engagierten Menschen aus der Gemeinde aufgearbeitet und mit Regalen versehen. Zudem ist eine Videoüberwachung der neuen Bücherzelle geplant.

Das Presbyterium dankt dem Team von GALaBau Quelle für den unentgeltlichen Abbau und Abtransport der zerstörten Bücherzelle und der Firma Remondis für die kostenlose Entsorgung. Zudem hat das GaLaBau-Team die neue Telefonzelle am rund 100 Kilometer entfernten Standort abgeholt und nach Quelle gebracht.