Neues aus der Johannesgemeinde

Lebensmittel-Aktion: große Nachfrage

Spirituelle Impulse aus der Quarantäne

So geht`s: Schutzmasken selber nähen

Statt Kollekte: Spenden Sie für MediNetz!

Chill-Out-Church und Konfi-Quiz

weitere Meldungen

Info zur Corona-Krise

Bis Ende April finden keine  Gottesdienste statt.
Hier haben wir Angebote zur Karwoche und Ostern zusammengefasst.

Neu sind unsere Podcasts mit Meditationen, Andachten und Gedankenimpulsen.

Predigttexte zum Lesen finden Sie hier.

Für junge Leute gibt es hier die Jungscharzeitung.

Pfarrerteam, Gemeindebüro und Presbyter sind weiter für Sie da. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Menschen aus Quelle-Brock, die in Not geraten sind, mögen sich melden. Wir versuchen Hilfe zu organisieren. Sie können auch kostenlos Lebensmittel bekommen - mehr erfahren Sie hier.

Die Johanneskirche ist zu den üblichen Zeiten für Andacht und Gebet geöffnet.

Denk mal: Von guten Mächten geborgen

Von Matthias Dreier

Auch der Gottesdienst zum Karfreitag mit dem anschließenden Kreuzweg zur Klosterruine am Jostberg muss wegen der Corona-Krise entfallen. Im Mittelpunkt der Predigt sollte Dietrich Bonhoeffer stehen, denn der 75. Jahrestag seiner Ermordung durch das NS-Regime jährte sich gestern.

Weiterlesen      Alle Beiträge

Podcasts aus der Johanneskirche und Videos

Ab sofort finden Sie auf dieser Seite Podcasts aus der Evangelischen Johanneskirche Quelle mit geistlichen impulsen.

 Für Kinder lohnt sich ein Blick in eine andere Gemeinde. Schaut Euch doch mal Maurice-TV der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück an. Dort findet Ihr auch Ideen zum basteln und Spielen.

Bücherzelle an der Johanneskirche

Rund um die Uhr Bücher einstellen (bitte nur einzelne, gut erhaltene) oder mitnehmen.

Infos:
Barbara Leimkuhl (Tel. 45 10 20)
Gisela Lipka (Tel. 946 76 33)
Elisabeth Ellendorff (Tel. 45 624)
Elken Dreier (Tel. 45 12 51)
Christel Harzdorf (Tel. 45 08 24)

...mein Kind getauft werden soll oder ich selbst getauft werden möchte?

Mit der Taufe wird der Bund zwischen Gott und dem Menschen besiegelt und der Täufling in die kirchliche Gemeinschaft aufgenommen. Meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft, aber ein späterer Zeitpunkt ist ebenfalls möglich. Selbstverständlich können sich auch Erwachsene taufen lassen.

Bitte nehmen Sie zur Vorbereitung einer Taufe Kontakt zum Gemeindebüro auf. Für die Anmeldung der Taufe bringen Sie bitte das Familienstammbuch mit der Geburtsurkunde mit. Vor der Taufe führt der Pfarrer ein Taufgespräch mit Ihnen, um Hintergründe, Abläufe und offene Fragen zu besprechen. 

Zur Taufe eines Kindes gehören Paten. Alle getauften Christen, deren Kirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) angehören, können Paten werden. Evangelische Christen müssen konfirmiert und mindestens 14 Jahre alt sein. Mindestens einer der Paten muss Mitglied einer Konfession sein, die die Magdeburger Erklärung unterschrieben hat.  Die Paten benötigen eine Bescheinigung ihrer Heimatgemeinde über die Berechtigung zur Übernahme des Patenamts. Weitere Infos finden Sie hier.

Sie suchen einen passenden Taufspruch? Veielleicht hilft Ihnen evangelisch.de weiter. 

Freitag, 8.05.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus

Freitag, 14.08.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus

Freitag, 11.09.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus

Freitag, 9.10.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus

Freitag, 13.11.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus

Freitag, 4.12.2020 09.00 Uhr
Gemeindefrühstück

Bielefeld: Johannes-Gemeindehaus