Neues aus der Johannesgemeinde

Seminar: Die Bibel lebendig werden lassen

Zum Bibliodrama-Seminar "Die Bibel lebendig werden lassen. Bezüge finden – Berührungen spüren" lädt die Johannesgemeinde alle Interessierten ein, die sich intensiv und kreativ mit... mehr


Glaubensbekenntnis im Theologischen Forum

Mit dem Thema „Glaubensbekenntnis“ geht es im Theologischen Forum am Mittwoch weiter - am 24. September, am 22. Oktober und am 19. November jeweils um 20 Uhr im Gemeindehaus. Das... mehr


Besondere Jubiläen gefeiert

Zwei nicht alltägliche Konfirmationsjubiläen hat die Johannesgemeinde am Sontag gefeiert. Neben zahlreichen Gnaden-Konfirmationsjubiläen gab es auch eine Kronjuwelen-Konfirmation. Pfarrer Matthias... mehr


Vor 65 Jahren konfirmiert

Besonderer Gottesdienst in der Johanneskirche: Am Sonntag hat die Johannesgemeinde Konfirmationsjubiläen gefeiert. Unser Foto zeigt die Gäste, die 1949 konfirmiert wurden und jetzt ihre Eiserne... mehr


Wundertaten Thema der Kinderkirche

Der Hahn unserer Kinderkirche ruft wieder junge Leute besonders im Grundschulalter in die Johanneskirche. Wir hören von drei Wundern Jesu und spielen, malen, basteln und singen. Wie Jesus... mehr


Abschied und Neustart im Gemeindebüro

Erster Arbeitstag 1. September: Marlene Bierowka-Riemke ist unsere neue Gemeindesekretärin. Sie hat die Nachfolge von Michaela Rathscheck angetreten, die zum Landeskirchenamt der Evangelischen... mehr


Meldungen der Evangelischen Kirche von Westfalen

22.09.2014: Westfälische Kirche: Roma besser integrieren

Expertentagung zu Armutsmigration in Wuppertal... mehr


19.09.2014: "Wie ein Phönix aus der Asche“

Vierte Wertekonferenz zum Umgang mit unternehmerischen Misserfolgen... mehr


Denk mal

Nächster Halt: "Quelle Kirche"

Von Matthias Dreier

Es gibt sie wirklich - die Haltestelle "Ouelle Kirche". Wer auch immer diese Bushaltestelle an der Carl-Severing-Straße so benannt hat, sei an dieser Stelle noch einmal "Danke" gesagt.

Weitere Beiträge

Monatsspruch

Sei getrost und unverzagt, fürchte dich nicht und lass dich nicht erschrecken! 

1.Chronik 23, Vers 13

Ich bin Christ, weil...

...Ich an Gott glaube und das eine positive und zukunftsfähige Lebenshaltung bedeutet.

Hier schreiben Mitglieder unserer Gemeinde, was Christ zu sein für sie bedeutet. Weitere Beiträge

Besuchen Sie uns im Netz

Werden Sie unser Fan bei Facebook oder abonnieren Sie unseren Kanal bei Youtube!

EKvW_Logo
logo_kkg