Neues aus der Johannesgemeinde

Taufe ganz anders: Gottesdienst im Naturbad am 7. Juni

Taufe in ganz besonderer Umgebung erleben: Dazu lädt die Johannesgemeinde am 7. Juni wieder ein. Um 11 Uhr beginnt unser beliebter Gottesdienst im Naturbad Brackwede.  Taufen können für den... mehr


Christen, Krieg und Gewalt: Diskussion zum 5. Gebot am 10. März

"Du sollst nicht töten?": Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion, die am Dienstag, 10. März, um 20 Uhr im Johannes-Gemeindehaus stattfindet.  Was bedeutet das 5.... mehr


Startzeiten der Gottesdienste bleiben unverändert

Mehrheit für 10 Uhr: Die Startzeiten der Gottesdienste in der Johanneskirche werden nicht verändert. Das hat das Presbyterium in seiner Februar-Sitzung beschlossen. Die Entscheidung war... mehr


Premiere im März: Theatergruppe "Rostfrei" serviert "Café König"

Nach den Theaterstücken mit biblischer Thematik der zurückliegendenJahre hat Friedrich M. Rueß erstmals ein heiteres Stück verfasst: „Café König“.  Die Theatergruppe „Rostfrei“ unserer... mehr


Pfarrstelle von Carsten Ledwa wird im Sommer wieder besetzt

Die Pfarrstelle von Carsten Ledwa, der Ende Mai in den Vorruhestand geht, wird voraussichtlich noch im Sommer wieder besetzt. Der Umfang wird bei 75 Prozent liegen. Carsten Ledwa wird nach mehr als... mehr


Arbeiten in Nicaragua: 2. Bericht von Sandra Werner

Arbeiten in Nicaragua: Sandra Werner lebt für ein Jahr in dem mittelamerikanischen Land. Im Rahmen des "Weltwärts"-Programms arbeitet sie dort in einem Frauenzentrum. Zuvor hatte... mehr


Meldungen der Evangelischen Kirche von Westfalen

02.03.2015: Faire Löhne zur Armutsbekämpfung gefordert

Westfälische Kirche kritisiert Turbokapitalismus... mehr


02.03.2015: Religion kann in ihr Gegenteil verkehrt werden

Präses Annette Kurschus: Höchste Motive verursachen oft tiefstes Leid... mehr


Denk mal

"Du sollst nicht töten?"

Von Carsten Ledwa

Du sollst nicht töten? – Müssen wir denn nicht töten, gerade um im Notfall die uns geschenkte Freiheit und Menschen­würde zu erhalten?! Gottes Gebote können wir natürlich grundsätzlich akzeptieren, aber doch geraten wir immer wieder in Situationen, wo Ausnahmen von seinen Geboten und Ver­boten nur allzu einleuchtend erscheinen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge

Monatsspruch

Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?   

Römer 8, Vers 31

Besuchen Sie uns im Netz

Werden Sie unser Fan bei Facebook oder abonnieren Sie unseren Kanal bei Youtube!

EKvW_Logo
logo_kkg